Prost!

  • Beitrags-Kategorie:ICH
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Prost! In geselliger Runde ernte ich stets ungläubiges Staunen, wenn ich davon rede, dass es im Sommer für mich schwieriger ist abzunehmen (was bei mir leider ein Dauerthema ist) als…

WeiterlesenProst!

Gießen Sie richtig!

Gießen Sie richtig! Es steht in jeder Gartenzeitschrift, in jedem Gartenratgeber, in jeder Umweltbroschüre: Nicht täglich gießen, ein- bis zweimal pro Woche reicht völlig aus, die Pflanzen beginnen dann tiefer…

WeiterlesenGießen Sie richtig!

Liebe Tochter!

  • Beitrags-Kategorie:ICH
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Liebe Tochter! Es ist alles meine Schuld.Zunächst einmal habe ich den Avocadosetzling, den du mir vor deinem Urlaub zum Einsetzen anvertraut hast und über den du so glücklich warst, umgebracht.…

WeiterlesenLiebe Tochter!

Summ, summ, summ…

  • Beitrags-Kategorie:Tiere
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Summ, summ, summ... Bienen sind in aller Munde. Vom Bienensterben ist die Rede, vom Schutz der Wildbienen, in den Gartenkatalogen findet sich immer öfter neben Sonnen- und Schattenstauden die Kategorie…

WeiterlesenSumm, summ, summ…

Frustriert

Frustriert Im Moment scheint gar nichts zu funktionieren.Mein größtes aktuelles Problem ist der Mehltau auf meinen Haselnussbüschen, der mich dazu gebracht hat, das Laub, das jetzt jahrelang liegengeblieben ist, zu…

WeiterlesenFrustriert

Fette Beute

Fette Beute "Wird eh nicht so wild," dachte ich, als ich die erste Gärtnerei mit nur drei Pflanzen verließ. Vorsorglich hatte ich einen großen Karton ins Auto gestellt und die…

WeiterlesenFette Beute

Steine

Steine "De wachsn bei mir, de Stana", jammerte meine Mutter immer, wenn sie aus einem Beet wieder einmal einen großen "Felsen" klaubte. Wo die Steine nach jahrzehntelanger Bodenbearbeitung tatsächlich herkommen,…

WeiterlesenSteine

Gartenfinger

Gartenfinger Es gibt Leute, die können im Garten mit Handschuhen arbeiten. Ich kann das nicht und ich will es auch nicht. Ich liebe es, die Erde zwischen meinen Fingern zu…

WeiterlesenGartenfinger

Kaufrausch

Kaufrausch Parfümerien, Boutiquen, Schuhgeschäfte - ja, ich gehe manchmal shoppen, aber reich wird die Wirtschaft nicht mit mir. Meine Achillesferse sind Gärtnereien und alles, wo es interessante Pflanzen zu kaufen…

WeiterlesenKaufrausch

Sche bomali

Sche bomali war einer der Lieblingsaussprüche meines Vaters. Das klingt nicht nur böhmisch, das ist es auch und bedeutet "hübsch langsam" oder "immer mit der Ruhe". Nach diesem Motto lebte…

WeiterlesenSche bomali

Abschied

  • Beitrags-Kategorie:ICH
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare

Abschied Diesmal geht es ausnahmsweise nicht um meinen Garten, sondern - um mich. Es geht um meinen Abschied vom Berufsleben, der unmittelbar bevorsteht.Nach über 40 Jahren, die ich bei der…

WeiterlesenAbschied

Das große Kribbeln

  • Beitrags-Kategorie:ICH
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Das große Kribbeln Morgen fahre ich in meinen Garten!Kaum zu glauben, nach all den Wochen in der Wohnung, in denen mich mein Garten kaum interessierte. Hinzufahren, um nach den Kübelpflanzen…

WeiterlesenDas große Kribbeln

Christbäume

Christbäume Mein erster eigener Christbaum war ein kleines lebendes Bäumchen in einem Topf. Ich arbeitete damals in einer Firma, die es längst nicht mehr gibt, und der Chef, der wahrscheinlich…

WeiterlesenChristbäume

Schnee!

Schnee! Hurra, es hat geschneit! Der letzte Schnee im Dezember liegt in Wien schon elf Jahre zurück. Da sollen uns die Meteorologen noch so oft erzählen, dass es früher auch…

WeiterlesenSchnee!

Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen Als ich noch keinen Garten hatte, lebte ich die Liebe zu Pflanzen in meinen vier Wänden aus. In meiner ersten Wohnung, die mit 30 m² ohnehin wenig Platz bot,…

WeiterlesenZimmerpflanzen

Einwintern

Einwintern Zugegeben, ich hasse es.Wenn wir erst einmal wieder in der Wohnung sind, verliert der Garten schnell an Bedeutung für mich. Der Fokus richtet sich auf Einladungen und geselliges Beisammensein,…

WeiterlesenEinwintern

Gras mähen

Gras mähen Als ich ein Kind war, trabte jeder hinter seiner "Fit, mach mit" hinterher. So hießen sie bei uns, die händischen Spindelmäher. Danach wurden die Ränder mit einer Grasschere…

WeiterlesenGras mähen

Bilanz

Bilanz Nach den überschäumenden Ideen des Frühjahrs, deren Umsetzung im Sommer und der Melancholie des August-Blues kehrt im September Ruhe in mein Gartenherz ein. Ich schaue zufrieden auf den wie…

WeiterlesenBilanz

Kompost

Kompost Kompost ist für mich der Inbegriff des Kreislaufs in der Natur, ja eigentlich des Lebens überhaupt. Denn dieses "Erde werden" (auch wenn es die Bibel Staub nennt) steht ja…

WeiterlesenKompost

Der Kraftakt

Der Kraftakt Es begann mit einem Gartenfest, für das mein Mann voriges Jahr einen großen runden Mörtelkübel zum Kaltstellen des Bieres kaufte. Meine Assoziation zu dem schwarzen Gefäß lautete -…

WeiterlesenDer Kraftakt

Die Artischocke

Die Artischocke Es war einmal eine kleine Artischockenpflanze, die bei einem Gartentag in einem Regal stand. Der ungarische Verkäufer, bei dem ich gerade ein griechisches Basilikum und eine griechische Salvie…

WeiterlesenDie Artischocke

Gartendesign

Gartendesign Neulich habe ich in einem Buch über Gartendesign geblättert. Eine Gartenarchitektin erklärt, wie man ansprechende Gartenräume gestaltet. Es braucht vor allem viele Konzepte: ein Nutzungskonzept, wer was im Garten…

WeiterlesenGartendesign

Das Hochbeet

Das Hochbeet "Ich hatte eine Farm in Afrika, am Fuße der Ngong-Berge." So beginnt die berühmte Lebensgeschichte der Baronin Tanja von Blixen. Wer den Film "Jenseits von Afrika" gesehen hat,…

WeiterlesenDas Hochbeet

Nach dem Urlaub

Nach dem Urlaub Wenn man nach zwei Wochen Urlaub den Garten betritt, ist immer ein mulmiges Gefühl dabei. Haben alle Lieblinge überlebt? Hat man eine Blüte verpasst? Hat die Tochter…

WeiterlesenNach dem Urlaub

Recycling

Recycling Ich hänge mein Herz nicht nur an Pflanzen, sondern auch an Dinge, die mir eine Geschichte erzählen. Diese Dinge müssen weder wertvoll noch schick sein, sie müssen nicht perfekt…

WeiterlesenRecycling

Jamie

Jamie Seit Jahren wollte ich einen Apfelbaum. Voriges Jahr hatte ich endlich lang genug überlegt, Säule, Spindel oder Halbstamm, welche Sorte und vor allem - wohin. Denn in meinem Garten…

WeiterlesenJamie

Der alte Herr

Der alte Herr Der Familienlegende nach wurde er von meiner Großmutter zu meiner Geburt gepflanzt. Als 12-Jährigen hat sie ihn irgendwo ausgegraben, wo er unerwünscht war, und in ihren Garten…

WeiterlesenDer alte Herr