Das Wegbeet

Von mir großspurig als „Mixed Border“ geplant, ist es doch nur ein 1 x 2 Meter großes Beet entlang des Eingangsweges und verdient keineswegs den hochtrabenden Namen der großzügigen englischen Rabatten. Lange Zeit Stiefkind und wenig harmonisch wächst sich die Bepflanzung jetzt doch schön langsam zusammen. Ganz abgeschlossen ist die Bepflanzung noch nicht, aber es wird… Anschließend dienen Sträucher als Sichtschutz zum Nachbargarten (siehe „Sträucher„)

Blaukissen

  • Aubrieta

Hornkraut

  • Cerastium tomentosum „Silberteppich“

Mädchenaugen

  • Coreopsis grandiflora

Sonnenhut

  • Echinacea purpurea „Alba“, weiß
  • Echinacea purpurea, rosa
  • Echinacea purpurea, rot

Prachtkerze

  • Gaura lindheimerii

Zwergalant

  • Inula ensifolia

Hoher Storchschnabel, blau

Zebramalve

  • Malva sylvestris „Zebrina“

Die Zebramalve ist zwar hübsch, aber zickig. Mal verschwindet sie, dann wieder taucht sie in Unmengen auf und ist prächtig anzusehen. Nur ist sie dann Mitte Juli abgeblüht und schäbig und hinterlässt eine unschöne Lücke. Tut mir leid, gerade im Eingangsbereich kann ich das nicht brauchen, nächstes Jahr pflanze ich etwas Zuverlässigeres an diese Stelle.

Ballonblume

  • Platycodon grandiflorus

Sonnenhut

  • Rudbeckia fulgida var.sullivantii „Goldsturm“

Salbei

  • Salvia nemorosa, dunkelviolett

Immergrün

  • Vinca minor, blau