• Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar

Mein Garten und ich

Ich habe das Gefühl, es ist leichter, einen Garten anzulegen als einen Blog zu erstellen. Nun, die erste Hürde ist geschafft, jetzt muss ich nur noch Leute finden, die meine Gartenplaudereien auch lesen wollen.

Also, zu meinem Garten: Es ist ein Kleingarten mit 352 Quadratmeter und das ist mir viel zu wenig für alle meine Ideen. Aber ich versuche trotzdem, alle zu verwirklichen, sehr zum Leidwesen meines Mannes, der Veränderungen nicht besonders mag und sich im vorhinein nie etwas unter meinen Ideen vorstellen kann, und meines 18-jährigen Sohnes, der sich schon wieder graben sieht. Meiner 17-jährigen Tochter ist das ziemlich egal, sie kommt bestenfalls nach getaner Arbeit vorbei und sagt „schaut gut aus“.

Bis jetzt habe ich eine 13 m lange Eibenhecke, einen kleinen Bauerngarten, ein großes Staudenbeet, einen Liegeplatz mit Sichtschutzwand und Miniteich, einen Sumpf auf der Terrasse, zwei Komposthaufen, ein Schattenbeet, ein Mixed Border (ist einfach nur eine Wegrabatte, aber so klingt es toller), ein Storchschnabelbeet und einen „Kaffeeplatz“ mit kleiner Holzterrasse angelegt. Außerdem stehen vier Bäume in meinem Garten, eine weitere Strauchhecke, zwei riesige Haselnusssträucher und und und.

Nicht gartenbegeisterte Besucher sind hin und wieder überfordert mit meinen Führungen, obwohl ich sie dann für meine Begriffe ohnehin kurz halte (die Führungen, nicht die Besucher).

Ich bin Gärtnerin aus Leidenschaft, Pflanzenmutter aus tiefster Seele, aber kein Profi. Und so gibt es ein ständiges Auf und Ab in meinem Gartenleben, das von Euphorie bis Verzweiflung alle Gefühlsebenen durchläuft.

Alle, denen es ähnlich geht, werden mit meinem Blog hoffentlich viel Spaß haben.

Eure Flora

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Manfred

    Servus Renate!
    Eine wirklich tolle Webseite!! Hast Du toll gemacht, interessante Beiträge mit Herz direkt von der Leber weg geschrieben.Hab ja auch einen Garten, aber der ist eigentlich eine ungepflegte Graswüste..hab keinen grünen Daumen dafür, mache lieber andere Dinge, die mir im Moment wichtig sind.Man sollte machen was Spaß macht, also in diesem Sinne mach weiter so VG Manfred

Schreibe einen Kommentar