Der Elefant

Der Elefant In meinem Garten steht ein Elefant. Jeden Gartenzwerg habe ich erfolgreich abgewehrt (vor allem den Rapid-Gartenzwerg, den mir mein Mann und mein Sohn immer wieder einreden wollen), aber gegen…

WeiterlesenDer Elefant

Der Umzug

Der Umzug Seit sechs Tagen sind wir wieder in der Wohnung.Heuer kostete es uns einige Überwindung, in unser "Winterquartier" zu wechseln. Normalerweise kommt im Herbst irgendwann der Punkt, wo ich…

WeiterlesenDer Umzug

Die Berge und ich

  • Beitrags-Kategorie:ICH
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Die Berge und ich Die Begeisterung meiner Eltern für die Berge kannte keine Grenzen. Meine schon. Zu viele Hindernisse standen zwischen mir und der Schönheit der Landschaft: die miefige Kniebundhose,…

WeiterlesenDie Berge und ich

Sche bomali

Sche bomali war einer der Lieblingsaussprüche meines Vaters. Das klingt nicht nur böhmisch, das ist es auch und bedeutet "hübsch langsam" oder "immer mit der Ruhe". Nach diesem Motto lebte…

WeiterlesenSche bomali

Abschied

  • Beitrags-Kategorie:ICH
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare

Abschied Diesmal geht es ausnahmsweise nicht um meinen Garten, sondern - um mich. Es geht um meinen Abschied vom Berufsleben, der unmittelbar bevorsteht.Nach über 40 Jahren, die ich bei der…

WeiterlesenAbschied

Bilanz

Bilanz Nach den überschäumenden Ideen des Frühjahrs, deren Umsetzung im Sommer und der Melancholie des August-Blues kehrt im September Ruhe in mein Gartenherz ein. Ich schaue zufrieden auf den wie…

WeiterlesenBilanz

Der alte Herr

Der alte Herr Der Familienlegende nach wurde er von meiner Großmutter zu meiner Geburt gepflanzt. Als 12-Jährigen hat sie ihn irgendwo ausgegraben, wo er unerwünscht war, und in ihren Garten…

WeiterlesenDer alte Herr